Wirtschaftliche Angelegenheiten

Die Wirtschaftlichkeit des Unternehmens stellt für Arbeitgeber die wichtigste Prämisse dar. Kennzahlen dienen dabei der Quantifizierung des Unternehmenserfolgs und bedingen die zukünftigen betriebswirtschaftlichen Entscheidungen. Der Betriebsrat hat dabei ein aktives Beteiligungsrecht und kann mittels der Gründung eines Wirtschaftsausschusses auf die ökonomische Situation und auf die zukünftigen Entwicklungen Einfluss nehmen. Diese hoch komplexen Angelegenheiten brauchen Sie als Betriebsrat jedoch nicht allein zu stemmen.

Mit unserem langjährigen betriebswirtschaftlichen Sachverstand stehen wir Ihnen zur Seite. Wir helfen Ihnen, Ihre Informationsrechte durchzusetzen, beraten mit Ihnen gemeinsam die wirtschaftliche Situation des Unternehmens, begleiten Wirtschaftsausschusssitzungen und helfen Ihnen bei der Vor- und Nachbereitung. Unsere oberste Priorität ist dabei mit Ihnen partnerschaftlich die wirtschaftliche Situation des Unternehmens zu analysieren.

Wir nehmen uns Zeit für Ihre Fragen und unterstützen Sie bedürfnisgerecht. Zudem bieten wir regelmäßig Schulungen für Wirtschaftsausschussmitglieder an, die wir gern auch maßgeschneidert als Inhouse-Seminare durchführen. Kommen Sie gern auf uns zu!